Notar

Für ausgewogene und neutrale Lösungen.

Der Notar ist Träger eines öffentlichen Amtes und vertritt dabei nicht die einseitigen Interessen einer Partei. Seine Aufgabe besteht vielmehr darin, neutral eine insgesamt ausgewogene und rechtlich korrekte Lösung zu erarbeiten. Dazu hat der Gesetzgeber bei bestimmten Rechtsgeschäften die Beurkundung oder Beglaubigung durch einen Notar vorgeschrieben. Das sind typischerweise Vorgänge, bei denen eine korrekte Formulierung, Schutz vor Übereilung und vor ungesicherten Vorleistungen besonders wichtig sind. Es geht hier insbesondere um:

  • Übertragung und Belastung von Immobilien 
  • Bildung von Wohn- oder Teileigentum
  • Bestellung und Übertragung von Erbbaurechten 
  • Gründung von Gesellschaften, Kapitalmaßnahmen, Übertragung von Gesellschaftsanteilen und Unternehmen, 
  • Schenkungen
  • Erbverträge, Testamente, Gestaltung von Unternehmensnachfolgen, Ehe- und Partnerschaftsverträge
  • Vorsorgevollmachten/Patientenverfügungen
  • Schlichtungsverfahren

Die notariellen Aufgaben bei Baumeister Rechtsanwälte werden durch Notar Dr. Hans-Joachim David wahrgenommen. Selbstverständlich arbeitet er auf Wunsch auch mit anderen Beratern des Mandanten zusammen.